LED Beleuchtung
Energiesparen
Mini-BHKW
Förderung KWK/BHKW
Wärmedämmung
Erneuerbare Energie
Wasserstoff
Fossile Energieträger
Kernenergie


Sie sind hier: Energie-Info - Mini-BHKW - Förderung KWK/BHKW

Förderung KWK/BHKW



Durch das erneuerbare Energien gesetz (EEG) haben sich die Bedingungen für kleine Blockheizkraftwerke wie z.B, den Dachs von Senertec entscheidend verbessert. Es gibt es einen Zuschlag für den verkauften Strom von ca. 5 Cent/kWh. Dieser Zuschlag wird auch bezahlt für selbst verbrauchten Strom. Die Voraussetzung hierfür ist, dass das eingesetzte BHKW auf der Liste der förderfähigen BHKWs des BAFA steht. Dies ist in der Regel bei Heizöl-BHKWs nicht der Fall (Ausnahme Rapsöl), jedoch für viele Erdgas-betriebene. Falls Rapsöl oder Biogas eigesetzt wird, gibt es sogar die Stromvergütung für regenerativ erzeugten Strom, also noch einmal ca. 20 Cent pro kWh mehr.

Nähere Informationen zu diesem Thema gibt es auf der Websitze des BAFA (http://www.bafa.de/bafa/de/energie/kraft_waerme_kopplung/index.html).

Wir haben uns mit diesem Thema sehr intensiv beschäftigt und leisten in allen Fragen des Einsatzes von Mini-BHKWs in Ein- oder Mehrfamilienhäusern, Nahwärmenetzen für Haus-Ensembles und kleine Siedlungen, Hotels, Nichtwohngebäude etc. alle erforderlichen Beratungs- und Planungsarbeiten. Zusammen mit den Fachpartnern wird auch die komplette Projektrealisierung aus einer Hand angbeoten.

 


Service 
Datenschutz
Impressum
Disclaimer
Druckansicht